Wanderwege

Wasserfall

Nr. 3 Wald-Dammweg (8 km - ca 2 Std.)

Vom Teisendorfer Tourismus-Büro über die Poststraße westwärts zum Forstamtsplatz mit der Mariensäule (Forstamt, ehem. Pflegegericht, zweieinhalbgeschossiger, barocker Bau mit Krüppelwalmdach, erbaut um 1600, Wappenstein aus dem Jahr der Renovierung 1733);
von dort nach Süden und auf dem Stettener Weg rechts weiter bis vor Moosen (Totenbretter);
nun links hangaufwärts zur Lourdesgrotte (um 1890); dann dem romantischen Waldweg folgend nach Oberteisendorf vorbei an Lehrtafeln für heimische Flora und Fauna über die Raschenbergstraße hinauf zur Burgruine Raschenberg;
einem schönen Aussichtspunkt überdem Surtal und Oberteisendorf;
dann hinunter in Richtung Kumpfmühle, Straße und Ache überquerend,
rechts zur Kneippanlage (sehr erfrischend!).
Nun der Ache abwärts folgend, bis zum Steg und von diesem zur Oberteisendorfer Kirche St. Georg (a. d. J. 1429, Kirche Neubau 1953/54);
vorbei am Oberteisendorfer Haus des Gastes (ehem. Bauernhof aus dem 18. Jahrhundert, Flachsatteldach auf hölzernem Kniestock),
dann den Achenweg entlang, über die B304 und immer am rechten Ufer der Ache abwärts, zurück nach Teisendorf.

- Einkehrmöglichkeiten in Oberteisendorf und Teisendorf -

Nr. 42 - Surspeicher-Weg (15 km - ca 3 Std.)

Weildorfer Dorfplatz - über den Kirchweg zur Schulstraße (großer Kinderspielplatz);
dann in nördlicher Richtung weiter bis zum Wald - unterwegs Salzburgblick; nun nach links auf dem Waldweg nach Reut;
dann auf der Fahrstraße weiter nach Offenwang, durch den Ort und in Richtung Englham;
danach links hinauf zum Wald;
dann rechts bergauf durch den Wald nach Unterholzen (schöner Hof mit Holzgiebel, 1838);
dann rechts weiter nach Kaltenbach und geradeaus weiter bis zur Sur, vorbei an einer mächtigen Kopfweide (Naturdenkmal) vor der Brücke links hinaufüber Schleifmühle (Forellenweiher) zum Damm und Speichersee - mit artenreicher Vogelwelt;
den Speichersee rechts liegen lassend, gehen wir am Ufer entlang;
dann links bergauf der Markierung folgend nach Doppeln und vorbei an Wimm weiter nach Wimmern (Ortsbeschreibung siehe unten!);
von hierauf der Punscherner Straße weiter, und nach 700 m links hinüber nach Eichham (unterwegs schöner Bergblick);
nun rechts hinunter zur Staatsstraße und auf dieser ca. 500m weiter in nördlicher Richtung; dann rechts durch den Wald, am Waldrand entlang und über Wiesen zur Ortschaft Meisterhäuser; von dort zurück nach Weildorf.


Stoiseralm
     
Edmaier-Hof, Maria Hinterreiter, Staufenstr. 11, D-83317 Teisendorf
Tel.: +49(0)8666 1255, eMail: info@ferienwohnungen-hinterreiter.de